Das Konzept «Umweltziele Landwirtschaft» ist im Bundesamt für Landwirtschaft seit dem Grundlagenbericht von 2008 ein Thema. Für die Ziele im Bereich Biodiversität gibt es ein Operationalisierung dieser Ziele aus einer nationalen Sicht (ART-Schriftenreihe 18, 2013). Das neue Projekt im Smaragdgebiet zeigt auf, was die Umsetzung der Umweltziele Landwirtschaft konkret bedeutet und welche Massnahmen ergriffen werden müssen, um diese Ziele, die sich die Landwirtschaftspolitik gegeben hat, zu erreichen. Das Projekt ist 2014 gestartet und läuft bis Ende 2015. Produkt ist ein Gesuch für ein neues, umfassendes Ressourcenprojekt.

Die enge Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und diversen kantonalen Amtsstellen wird damit nahtlos fortgesetzt. Weitere Aufwertungen könnten damit bereits ab 2015 zur Umsetzung kommen. Das Projekt soll aufzeigen, dass mit freiwilligen Massnahmen ein Miteinander von produzierender Landwirtschaft und Erhaltung der Naturwerte möglich ist.

Unterstützt durch das Bundesamt für Landwirtschaft BLW

 

 

Zum Seitenanfang