Mitglied werden

Im Smaragdgebiet Oberaargau kommen feuchte bis sehr nasse Waldstandorte vor. Diese Lebensräume sind selten, schutzwürdig und auch in der Liste der National Prioritären Lebensräume der Schweiz enthalten. Einige Standorte sind bereits bekannt, andere noch weitgehend unentdeckt.


Im Rahmen der Umsetzung des Managementplans ist nun vorab das Ziel, die bekannten wertvollen Standorte aufzuwerten und mit Verträgen zu sichern. In einem ersten Schritt sind Waldeigentümer gesucht, die bereit sind, ihre Flächen waldbaulich aufzuwerten und vertraglich zu schützen. Die wichtigsten Informationen dazu finden sich im nachfolgenden Flyer.

 

In dieser ersten Phase werden vor allem die Machbarkeit und der damit verbundene Aufwand abgeklärt. Erst später geht es darum, Massnahmen an den geeigneten Orten zusammen mit den Bewirtschaftenden umzusetzen: Aufhebung Drainagegräben, spezielle Artenförderungsmassnahmen und weitere Aktivitäten sind denkbar. So können über Jahrhunderte gewachsene, wertvolle Standorte wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeführt werden.

 

 

Zum Seitenanfang